Über Uns

Offizielle Web-Seite der Schützengesellschaft Worbis e.V. von 1576. Unsere Sportschützen sind auf Kreis- und Landesebene sowie zur Deutschen Meisterschaft aktiv. Das Schützenhaus befindet sich am Schützenplatz in direkter Nachbarschaft zum Bärenpark.

Unser Gesellschaft hat zur Zeit 92 Mitglieder, Tendenz wachsend. Davon 6 Frauen und 13 Jugendliche. Die Gesellschaft hat eine lange Tradition. Gegründet wurde sie im Jahr 1576. Eine rege Vereinstätigkeit können wir bis zum Jahr 1942 nachweisen. Danach ruhte die Tätigkeit bis sich im Jahr 1990 die Enkel der einstmaligen Mitglieder wieder zu der heutigen Schützengesellschaft zusammenschlossen.

Die Schützengesellschaft Worbis führte bis zum Ruhen die Nummer 1 im Vereinsregister der Stadt Worbis. Nach der wieder Neu ins Leben gerufenen Schützengesellschaft Worbis im Jahr 1990, war es leider nicht mehr möglich (warum auch immer???) wieder die Nr. 1 des Vereinsregisters zu bekommen. Auch das große Schützengelände, was nach Ruhen der Schützengesellschaft der Stadt zugefallen war, bekamen wir nicht zurück. Nach langem ringen mit der Stadt Worbis, haben wir dann im Jahr 1997 einen Erbbauvertrag mit der Stadtverwaltung über das jetzigen Gelände, auf dem wir einen 50 Meter Schießstand (geschlossene Anlage) neu erbaut haben abgeschlossen. Unser altes Schützenhaus was zu DDR Zeiten das Kreiskulturhaus und nach der Wendezeit 1990 das Glashauscenter wurde, bekamen wir nicht zurück. Im Jahr 2018 wurde ein weiterer Neubau erstellt der in seiner Funktion speziell der Jugendarbeit dient und moderne Trainingsbedingungen bietet.

Aktuell stellen wir aus unserer Jugend insg. 2 Landeskader des Thüringer Schützenbund und 1 Juniorennationalkader des Deutschen Schützenbunds, je in der Olympischen Disziplin Luftpistole 10m. 

X